Go Back
+ servings

Espresso | Die richtige Zubereitung & Tipps

Der perfekte Espresso kommt natürlich aus einer Siebträgermaschine. Aber auch ohne solches Equipment kann man einen herrlichen Espresso zaubern.
Drucken Pin
Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen: 1 Tasse

Equipment

  • Espressokocher (Siebträgermaschine oder Espresso-/Mokkakanne)
  • Espresso-Tasse
  • ggf. Kaffeemühle

Zutaten

  • 30 ml Wasser
  • 7 gr Kaffee frisch & fein gemahlen

optional

  • Kakao
  • Zimt
  • Kardamom
  • Zucker oder Zuckerersatz
  • Honig
  • Milch oder Sahne

Zubereitung

  • Wärme die Tasse vor.
  • Fülle das feingemahlene Kaffeepulver in den Siebträger oder den Filter des Espressokochers.
  • Presse das Kaffeepulver leicht in den Träger.
  • Lasse den Espresso zubereiten.
  • Fülle ihn in deine vorgewärmte Espresso-Tasse und genieße deinen cremigen Energiebringer.

Tipps

  • Bei purem Genuss ist die Auswahl der individuell für dich richtigen Espressobohne noch wichtiger. Bei über 800 verschiedenen Aromen die man in Kaffee finden kann gibt es denkbar große Unterschiede im Geschmack zwischen den unzähligen Sorten.
  • Verschiedenste optionale Zutaten können aus einem einfachen Espresso eine kleine Spezialität machen. Hast du schon mal einen kleinen Schuss Honig als Süßungsmittel ausprobiert? Ich war überrascht wie gut das schmeckt! - Auch mit Gewürzen wie Zimt oder Kardamom kann man sich den Espresso großartig verfeinern.

Nutrition

Calories: 4kcal
Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es dir gefallen hat und verlinke @CoffeeScience.de oder tagge #coffeescience gerne in deinem Post dazu! :)