Abnehmen mit Kaffee: Ist das überhaupt möglich?

Abnehmen mit Kaffee soll tatsächlich möglich sein. Wie das geht und was du dabei beachten solltest, erfährst du in diesem Artikel!
Kaffeebecher mit Maßband soll auf das Abnehmen mit Kaffee aufmerksam machen

Das findest du im Artikel

Abnehmen mit Kaffee

Abnehmen mit Kaffee hört sich ungewohnt an, soll aber laut britischen Forschern tatsächlich möglich sein.

Das in Kaffee enthaltene Koffein sorgt nämlich für einen höheren Energieverbrauch und sorgt für eine bessere Fettverbrennung.

Dabei kann das Koffein für einen Anstieg des Stoffwechsels sorgen. Daraufhin steigt die Körpertemperatur und das braune Fettgewebe wird aktiviert. Das braune Fettgewebe ist auch jenes, welches für den Abnehmeffekt sorgt.

Übrigens: Mit der Fettverbrennung wird auch gleichzeitig dafür gesorgt, dass die Nahrungs- und Körperfette in ihre Einzelbestandteile gespalten und für die Energieversorgung im Körper herangezogen werden können.

Trinkt man den Kaffee kurz vor einer Mahlzeit, kann er auch dabei helfen den Appetit zu reduzieren.

Es gibt viele verschiedene Meinungen, was den perfekten Zeitpunkt zum Kaffee trinken angeht. Fest steht jedoch, dass die Uhrzeit keinen negativen Einfluss auf das Abnehmen mit Kaffee hat, da sich der Kaffee zu jeder Zeit positiv auf den Stoffwechsel auswirkt.

Wecker auf Kaffeebohnen
Kaffee hat zu jeder Zeit positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel

Kaffee Diät

Im Jahr 2017 hat der amerikanische Mediziner Dr. Bob Arnot The Coffee Lover’s Bible auf den Markt gebracht, in der er festhält, wie das Abnehmen mit Kaffee möglich wird und welche weiteren Vorteile Kaffee für die Gesundheit hat.

Laut diesem Buch soll es helfen jeden Tag mindestens 720ml Kaffee zu trinken, was ungefähr drei Tassen entspricht. Beim Abnehmen mit Kaffee gibt es kaum Einschränkungen, jedoch sollte man ein paar Dinge beachten.

So soll man zum Beispiel, um zusätzliche Kalorien einzusparen, auf die Zugabe von Zucker, Milch und Sahne verzichten. Zudem wird geraten helle Kaffeeröstungen für den Kaffee zu verwenden, da diese eine höhere Anzahl an Antioxidantien besitzen, welche den Abnehmeffekt steigern.

Auch die Ernährung sollte etwas angepasst und vor allem ausgewogen und clean, also ohne verarbeitete Lebensmittel sein. Dazu kann man eine Mahlzeit durch einen Green Smoothie ersetzen. Insgesamt sollte man aber ein Limit von 1500 Kalorien pro Tag nicht übersteigen.

Kaffee alleine ist also in der Kaffee Diät nicht der Hauptverantwortliche für Abnehm-Erfolge in der Kaffee Diät. Die ohnehin gesunde Lebens-/Ernährungsweise und das Limitieren von Kalorien während der Diät werden durch die positiven Auswirkungen des Kaffees einfach unterstützt / verstärkt.

Äpfel und eine Tasse Kaffee als Symbolbild für die Kaffee Diät, die das Abnehmen mit Kaffee ermöglichen soll.
720ml Kaffee, eine gesunde Ernährung sowie ein Kalorienlimit sind Basis der Kaffee Diät

Bulletproof Coffee

Viele, die sich ketogen oder paleo ernähren, kennen den Bulletproof Coffee bereits. Seit bereits mehreren Jahren wirrd er auch hier in Deutschland getrunken und ist mittlerweile sogar in einigen Cafés zu bekommen. Im Prinzip ist es Filterkaffee, dem Butter und Kokosöl (auch MCT Öl) beigemischt werden. Vor allem durch die Butter soll der Kaffee besonders cremig und weich werden.

Doch wieso sollte man das überhaupt trinken? Inspiriert wurde Dave Asprey, der Erfinder des Bulletproof Coffees von einem Tibetaner, der Tee mit Butter und Yak-Milch getrunken hatte und sich danach immer viel energiegeladener fühlte.

Allerdings sollte man dazu anmerken, dass die Bevölkerung in Tibet im Vergleich zu hier eher unterernährt ist und die Extraenergie für ihre Arbeit benötigt und der Körper durch die dortige Ernährung das viele Fett anders verwerten kann.

Ist Bulletproof Coffee denn dann überhaupt zum Abnehmen mit Kaffee geeignet?

Auch wenn es widersprüchlich erscheinen mag, kann der Bulletproof Coffee tatsächlich dabei helfen das Abnehmen zu unterstützen.

Der hohe Fettanteil soll dafür sorgen, dass man länger satt bleibt, weshalb man auch auf das Frühstück verzichten kann und sich somit ein paar Kalorien spart.

Zudem können die Fettsäuren schneller verstoffwechselt werden, da der Körper nun mit Ketonen statt der sonstigen Glucose versorgt wird, was wiederum für einen stabileren und gesünderen Insulinspiegel sorgt. Gerät dieser nämlich ins Schwanken, löst das in uns bspw. das Heißhungergefühl aus.

Wenn du mehr über den Bulletproof Coffee erfahren möchtest, dann schau doch mal bei Primal State vorbei!

Auf einem Brett neben einem Löffel, Kaffeebohnen, Butter und Kokosöl steht ein Glas Bulletproof Coffee als Möglichkeit für das Abnehmen mit Kaffee.
Für den Bulletproof Coffee wird Filterkaffee mit Butter und Kokosöl gemixt

Grüner Kaffee

Zum Abnehmen mit Kaffee braucht es nicht unbedingt den Bulletproof Coffee. Einige greifen stattdessen auf den grünen Kaffee zurück. Dieser soll nämlich ebenfalls den Abnehmprozess unterstützen.

Übrigens: Bei grünem Kaffee handelt es sich übrigens um rohe Kaffeebohnen, die nicht geröstet werden.

Die ungeröstete Variante soll mehr Chlorogensäure enthalten, die vor allem die Aufnahme von Glukose im Blut verhindern soll. Dadurch werden der Anstieg des Blutzuckerspiegels und die Neubildung von Fett in der Leber verhindert.

Allerdings kann grüner Kaffee auf Dauer Blase und Niere schädigen sowie das Herz-Kreislauf-System stören, weshalb die Einnahme vor allem bei chronisch kranken Personen zuvor mit dem Arzt abgesprochen werden sollte.

Kleine Holzschaufel in rohen Kaffeebohnen
Grüner Kaffee wird aus rohen Kaffeebohnen hergestellt

Weitere Zutaten, die beim Abnehmen helfen können

Immer wieder liest man von weiteren Zutaten wie Ingwer, Zitrone, Honig oder Zimt im Kaffee, die eine zusätzliche positive Auswirkung auf das Abnehmen haben sollen.

Ingwer

Der Ingwer sorgt nicht nur für etwas Schärfe, sondern wirkt auch als Appetitzügler. Mit ihm soll man sogar längerfristig abnehmen können.

Zitrone

Zitronen sind für ihre hohen Mengen an Vitamin C bekannt. Diese sind auch für das Abnehmen von Vorteil, da sie das körpereigene Carnitin anregen. Das ist ein Stoff, den der Körper benötigt, um Fette besser abbauen zu können.

Honig

Auch der Honig soll morgens vor dem Frühstück dabei helfen den Heißhunger zu bekämpfen und das Verlangen nach Süßem zu reduzieren.

Zimt

Pflanzenstoffe im Zimt sollen dabei helfen den Blutzuckerspiegel zu senken, was wiederum die Fettverbrennung ankurbelt. Das soll schon ab einem halben Teelöffel pro Tag funktionieren. Im Kaffee sorgt der Zimt auch für eine interessante Würze.

Honig, Zimt, Zitrone und Ingwer können das Abnehmen mit Kaffee fördern
Die Zugabe einzelner Zutaten kann das Abnehmen mit Kaffee zusätzlich fördern

Fazit – Es ist eine Möglichkeit, aber nicht die gesündeste

Das Abnehmen mit Kaffee ist zwar möglich, allerdings sollte man aufpassen, dass man nicht mit dem Kaffeekonsum übertreibt und sich an die von der Bundesregierung empfohlene Tagesdosis von ungefähr vier Tassen pro Tag hält.

Wer keinen Kaffee bzw. das darin enthaltene Koffein nicht verträgt, sollte den Versuch Abnehmen mit Kaffee abbrechen. Wir raten dir lieber auf ausreichend Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und ein angemessenes Kaloriendefizit zu achten, wenn du gesund an Gewicht verlieren möchtest.

Die häufigsten Fragen beantwortet:

Ist das Abnehmen mit Kaffee möglich?

Ja, da das Koffein für einen Anstieg der Stoffwechselfunktion sorgt. Diese aktiviert wiederum das braune Fettgewebe, das den Abnehmerfolg positiv beeinflusst.

Kann ich mit Zucker im Kaffee abnehmen?

Nein, du solltest auf die Zugabe von Zucker verzichten, da er genau das Gegenteil bewirken würde.

Kann ich mit Milch im Kaffee abnehmen?

Um zusätzliche Kalorien einzusparen, wird geraten auf die Milch im Kaffee zu verzichten.

Kann man mit Butter im Kaffee abnehmen?

Ja, der so genannte Bulletproof Coffee kann dabei helfen das Abnehmen zu unterstützen. Allerdings ist dafür eine ketogene Lebensweise notwendig, damit der Abnehmeffekt überhaupt erst eintreten kann.

Dir hat der Inhalt gefallen? Teil ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Exklusive Einladung

Der Barista Kaffeebrief

Regelmäßige Kaffee-Tipps direkt in dein Postfach: Heiße Coffee-Hacks, exklusive Angebote und Neuigkeiten aus der Wissenschaft.