Type and press Enter.

Im Test: Wilfa Svart Precision WSP-2A Filterkaffeemaschine

Wilfa Svart Precision Filterkaffeemaschine vor braunem Brett im Hintergrund

Guter Kaffee lässt sich auf verschiedensten Wegen zubereiten. Immer beliebter werden in letzter Zeit Filterkaffeemaschinen wie sie schon bei unseren Eltern und Großeltern genutzt wurden. Old but gold, wie man gerne sagt. Die Zubereitungsart wird von vielen 3rd-Wave-Coffee Anhängern noch schräg angeguckt, doch das zu Unrecht wie wir finden. Das liegt nämlich nicht zuletzt an den oftmals altbackenen Designs der Filterkaffeemaschinen.

Hier kommt die skandinavische Firma Wilfa ins Spiel. Sie hat mit der Svart Precision ein echtes Kunstwerk für die Küche geschaffen, welches nicht nur gut aussieht, sondern auch exzellenten Kaffee zaubert.

Die Wilfa Svart Precision WSP-2A im Detail

Wir starten mit einem allgemeinen Überblick zur Maschine und gehen dann über in die Wertung. Aber schon mal vorab: Wir sind begeistert und vom Test-Ergebnis wirklich positiv überrascht!

Technische Details

Besonderheiten

  • Füllmenge: 1,25 Liter / 12 Tassen
  • Brühzeit: 7,5 Minuten
  • Brühtemperatur: 94°C konstant
  • Brühverfahren: Durchlauferhitzer
  • Heizplatte: 80°C
  • 1840 Watt
  • Flow Control: Bestimme die Kontaktzeit / Extraktionszeit durch einen einstellbaren Tropfstopp am Filterhalter
  • Abnehmbarer Wassertank mit Messanzeige
  • Integrierte Pumpe: Keine Wasserreste verbleiben im Kreislauf
  • Für exzellentes Kaffee-Ergebnis: Mit Barista-Weltmeister Tim Wendelboe entwickelt

Design & Verarbeitung

Wilfa Svart Precision WSP-2A mit Tassen und Pflanze im Hintergrund

Das skandinavische, zeitlose Design hatte uns, um ehrlich zu sein, bereits auf den Produktbildern überzeugt. Dass wir dann als die Maschine ankam sogar noch begeisterter waren, konnten wir kaum glauben.

Die gewählten Materialien sind hervorragend verarbeitet und wirken sehr robust und (mal abgesehen vom Plastik-Wasserbehälter) hochwertig. Die Maschine glänzt, bzw. lächelt einen beim Auspacken direkt an.

Die Wilfa Svart Precision WSP-2A ist mit Abstand die schönste Filterkaffeemaschine die wir je gesehen haben.

Bedienung

Die Wilfa Filterkaffeemaschine ist dank nur 2 Schaltern denkbar einfach zu bedienen. Es gibt lediglich einen Schalter zum Ein- und Ausschalten der Maschine sowie einen Start-Knopf, mit dem man durch kurzes Finger auflegen den Brühvorgang sowie die Heizplatte startet.

Den Wasserbehälter lässt sich durch eine kleine Drehung von der Kaffeemaschine trennen wodurch man ihn bequem unter dem Wasserhahn befüllen kann.

Ist der Filterhalter mit Kaffee bestückt und eingesetzt beginnt die Maschine binnen weniger Sekunden nach auflegen des Fingers mit dem Brühvorgang. Nun kann mit dem Flow Control Regler die Durchflussgeschwindigkeit und somit die Kontaktzeit des Wassers mit dem Kaffee eingestellt werden.

Die Brühzeit für 1 Liter Kaffee liegt bei ungefähr 6 Minuten, eine komplette Kanne ist in ca. 7,5 Minuten fertig.

Vor dem Entnehmen des frisch gebrühten Kaffees in der hochwertigen Glaskanne sollte dann der Flow Control geschlossen werden damit die letzten Tropfen nicht auf die Heizplatte tropfen.

Filterhalter & Flow Control

Der Filterhalter lässt sich leicht aus dem Rahmen herausziehen und mit Kaffeefilter sowie Kaffee befüllt werden. Das Einsetzen des Filterhalters in den Rahmen ist ebenso einfach.

Wilfa Svart Precision WSP-2A mit Wilfa Kaffeemühle und frisch gebrühtem Kaffee

Während des Brühvorgangs kannst du via Flow Control (Drehrad am unteren Ende des Filterhalters) die Durchflussgeschwindigkeit des Wassers einstellen. Hierdurch lässt sich die Kontaktzeit / Extraktionszeit des konstant 94°C heißen Wassers mit dem Kaffee in mehreren Stufen regulieren, wodurch du das Ergebnis auf deinen individuellen Geschmack anpassen kannst.

Fazit: Das Kaffee-Ergebnis der Wilfa Svart Precision WSP-2A überrascht

Im Internet kursieren teils sehr verhaltene Reaktionen und Bewertungen für die Filterkaffeemaschine von Wilfa, welche uns stutzig – nicht aber voreingenommen – machten.

Die Wilfa Svart Precision WSP-2A, die überarbeitete Version der Wilfa Svart Precision WSP-1A, zauberte in unserem Test durch die konstante Brühtemperatur von 94°C wirkliche hervorragenden Kaffee. Die oftmals in den Bewertungen angesprochenen Wasserreste im Kreislauf konnten durch eine verbesserte integrierte Pumpe in der WSP-2A umgangen werden. So erhält man auch am nächsten Tag wieder frischen und leckeren Kaffee ohne abgestandenes Wasser.

Unsere 4 Tops dieser Filterkaffeemaschine

  • Perfekter Kaffee-Geschmack: Durch konstante Brühtemperatur & Flow Control
  • Einfache Handhabung: Durch abnehmbaren Wassertank und simple Bedienung
  • Hochwertige Verarbeitung & gute Materialien: Aluminium, Glas und ein bisschen Plastik
  • Kunstwerk für die Küche: Dank zeitlosem skandinavischen Design
Wir sind nach unserem Test nicht mehr nur vom Design sondern vor allem auch von dem Kaffee-Ergebnis positiv überrascht und können die Wilfa Svart Precision WSP-2A uneingeschränkt empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.